Pleick IT-Service & Consulting
Icon Home Fernwartung Celle Wienhausen, Eicklingen, Lachendorf, Beedenbostel, Nienhagen, Adelheidsdorf, Ahnsbeck, Hohne, Hambühren, Eschede, Eldingen, Winsen, Wietze, Bergen, Hannover: Uetze, Hänigsen, Burgdorf, Edemissen, Kreis Gifhorn: Müden, Meinersen, Peine, Braunschweig Login Button
Sonntag, 29 März 2015 16:57

AGB Seminare

Written by
Rate this item
(0 votes)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminare (03/2015)

 

1. Abschluss des Vertrages

Die Teilnahme setzt die eine ordnungsgemäße Anmeldung und Teilnahmebestätigung voraus. Die Teilnahme beginnt immer mit Seminarbeginn auch bei späterem Einstieg. Die Daten des/der Teilnehmer(in), werden EDV-gestützt gemäß den Richtlinien des Bundesdatenschutzgesetztes intern verarbeitet und dürfen für Information über weitere Seminare, Informationen und Newsletter von Pleick EDV-Schulung & Consulting verwendet werden. Dem Teilnehmer bleibt das Recht zur Abmeldung der Newsletter. Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung der Seminargebühr gemäß Beschreibung.

2. Anmeldebestätigung

Sie erhalten sofort nach Eingang Ihrer Anmeldung von uns eine schriftliche Bestätigung. Wir behalten uns vor, das Seminar vor Beginn, auch kurzfristig aus wichtigem Grund zu stornieren. Wichtige Gründe können u.a. die Erkrankung des Dozenten oder die zu geringe Teilnehmerzahl sein. In diesem Fall sind wir nur zur Erstattung bereits gezahlter Seminargebühren verpflichtet. Weitergehende Ersatzzahlung für z.B. Übernachtungskosten, Stornierungskosten für Hotels, Verkehrsmittel sind ausgeschlossen.

3. Leistungen

Wir verpflichten uns zu den Leistungen gemäß den einzelnen Seminarbeschreibungen.

4. Unterkunft

Wir bitten Sie, notwendige Hotelreservierungen selbst vorzunehmen. Auf Wunsch informieren wir Sie gern über Unterkunftsmöglichkeiten.

5. Wechsel des Dozenten und des Unterrichtsortes

Ein Wechsel der Dozenten oder des Unterrichtsraumes am gleichen Standort berechtigt den Teilnehmer weder zum Rücktritt noch zur Minderung des Entgelts.

6. Stornierung der Anmeldung oder Fehlende Teilnahme

Sollten Sie nicht am Seminar teilnehmen können oder die Leistung nicht in Anspruch nehmen, so entstehen Ihnen keine Kosten, wenn wir spätestens 4 Wochen vor Beginn des Seminars eine schriftliche Abmeldung von Ihnen erhalten. Geht uns Ihre schriftliche Abmeldung bis spätestens zwei Wochen vor Beginn des Seminars zu, berechnen wir Ihnen eine Stornierungsgebühr von 15% der Seminargebühr. Bei späterer Abmeldung ist die volle Seminargebühr fällig. Sollte der Seminarplatz durch eine Person auf der Warteliste besetzt werden, entsteht für den fehlenden Teilnehmer lediglich eine Verwaltungsgebühr von 35,- €.

Die Stornierung muss schriftlich. Maßgeblicher Zeitpunkt für die Stornierungserklärung ist der Zeitpunkt des Einganges bei der Postanschrift von Pleick EDV-Schulung & Consulting. Es steht Ihnen jedoch frei, einen Ersatzteilnehmer in das Seminar zu entsenden.

7. Zahlung

Die Höhe der Seminargebühr entnehmen Sie bitte der Seminarbeschreibung. Alle Preise sind zuzüglich der gesetzlichen MwSt. Es gelten die zur Zeit gültigen AGB für Seminare. Die Seminargebühr ist 2 Wochen vor Beginn des Seminars auf das Konto von EH zu überweisen. Ist die Seminargebühr bis zu diesem Zeitpunkt nicht auf dem Konto eingegangen so hat Pleick EDV-Schulung & Consulting das Recht den Teilnehmer von dem Lehrgang ohne weitere Angabe von Gründen schriftlich oder fernmündlich (z.B. Email) auszuschließen.

8. Teilnehmerzahl

Zur effizienten Durchführung des Seminars und zur Einhaltung eines hohen Qualitätsstandards ist die Zahl der Teilnehmer begrenzt. Die zulässigen Teilnehmerzahlen entnehmen Sie den einzelnen Seminarbeschreibungen.  Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bei uns berücksichtigt. Wir empfehlen Ihnen daher eine frühzeitige Anmeldung. Bei Überschreitung der Teilnehmerzahl besteht keine Gewähr mehr für die Aufnahme.

9. Teilnehmerpflichten

Der/Die Teilnehmer/ in verpflichtet sich, über die ihm/ ihr während eines Seminars bekannt gewordenen vertraulichen Umstände anderer Teilnehmer stillschweigen gegenüber Dritten zu wahren. Weiterhin verpflichten sich die Teilnehmer in angemessener Weise an den Arbeiten während eines Seminars mit zu arbeiten.

10. Haftung von Pleick EDV-Schulung & Consulting

Pleick EDV-Schulung & Consulting haftet für Personen- und Sachschäden nur bei grober Fahrlässigkeit sowie bei fahrlässiger Verletzung wesentlicher Pflichten, im Übrigen haftet Pleick EDV-Schulung & Consulting oder dessen Erfüllungsgehilfen (externe Dozenten) nicht.

11. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Celle

12. Salvatorische Klausel

Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Klauseln dieser Bedingungen bleibt die Wirksamkeit der Übrigen unberührt

Read 1098 times Last modified on Freitag, 19 Juni 2020 19:29

Latest from Michael Pleick@pleick.de

More in this category: « Datenschutzerklärung

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.